Bekanntmachung des Landes Niedersachsen


Soziale Kontakte beschränken – anlässlich der Corona-Pandemie

Keine Ausgangssperre, ein weitreichendes Kontaktverbot, und weitere Einschränkungen, wichtig, zielgerichtet:

Die Frage von Kindern, beispielsweise: "Darf ich meinen Freund besuchen?" Sie ist bis zum 18. April, 24 Uhr, mit "Nein" zu beantworten. Das ist so hart, wie die Gefahr für uns groß ist.

Deshalb meine Bitte:

Lest bitte ganz genau, und haltet Euch strikt an alle Anordnungen!

Nur dann kann es uns gelingen, das Leben und die Gesundheit von uns allen zu schützen.

Und hoffentlich dann Mitte April Schritt für Schritt all diejenigen Freiheiten wiederzuerlangen, auf die wir jetzt verzichten müssen.

 


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

aufgrund der Dringlichkeit hier die soeben erschienene Bekanntmachung des Landes Niedersachsen:
Soziale Kontakte beschränken – anlässlich der Corona-Pandemie

Hier die Bekanntmachung 

Liebe Bad Bentheimerinnen und Bad Bentheimer,

als Pandemie wird die länder- und kontinentübergreifende Ausbreitung einer Infektionskrankheit beim Menschen bezeichnet. Am 11. März 2020 erklärte die Weltgesundheitsorganisation die Atemwegserkrankung COVID-19 zur Pandemie.
Deren Bekämpfung hat bei uns ihr entscheidendes Stadium erreicht.
Tragt/Tragen Sie bitte unbedingt durch die strikte Einhaltung der o.g. Anweisungen dazu bei, die Gesundheit und das Leben unserer Mitmenschen zu schützen. Nur so wird es uns gelingen!

Für die Beantwortung von Fragen stehen wir, das Team der Stadtverwaltung, und ich Ihnen Euch/Ihnen weiter jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. Volker Pannen, Bürgermeister

nach oben