Maßnahmen zum Schutze unserer Gesundheit greifen. Hoffentlich zeigen Sie nun auch bald Wirkung!


Gaststätten und Geschäfte geschlossen, Hotelbetriebe im Notbetrieb und der Wochenmarkt im Schlosspark. Der Schutz von Leben und Gesundheit vieler Mitmenschen weltweit wie vor Ort fordert uns tagaus und tagein.

Berichtenswert heute:

  1. Wir kontrollieren zusammen mit Landespolizei, Landkreis, einem Sicherheitsdienst und Kollegen aus der Verwaltung u.a. das Kontaktverbot. Wenn es offensichtliche Verstöße gibt, bitten wir um direkte Ansprache oder Hinweise an uns. Je nach Sachverhalt kommen wir, oder rufen die Polizei. 
  2. Auf den gestrigen Aufruf hin haben bis jetzt drei Bad Bentheimerinnen und Bad Bentheimer mit Ausbildung im Gesundheitswesen ihre Bereitschaft bekundet, im Notfall aushelfen zu wollen. Ich bin mir ganz sicher, wenn er einträte, wären es viel mehr. Und ich danke schon jetzt denjenigen, die uns Mut machen! 
  3. Soll es einen bundesweiten Strategiewechsel in der Bekämpfung der Ausbreitung des Corona-Virus geben (s. z.B. https://www.sueddeutsche.de/politik/coronavirus-tests-strategie-1.4858950)? Massenhafte Tests und in der Folge Anordnungen von häuslicher Quarantäne sollen es uns offensichtlich an-stelle des Kontaktverbotes u.a. oder zusätzlich ermöglichen, nach dem Vorbild Südkoreas die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Nur so könnten vermutlich am 20. April Kitas und Schulen wieder zu öffnen.
  4. Das Kultusministerium in Hannover teilt mit, dass in diesem Fall die Abschlussprüfungen an den weiterführenden Schulen um drei Wochen verschoben werden: die Abiturprüfung an den beruflichen Gymnasien in Nordhorn würden am 11. Mai, die abschließenden Prüfungen an den Haupt- und Realschulen am 20. Mai beginnen. Wenn es am 20. April nicht wieder losgehen kann, fallen die Abschlussprüfungen aus, und das Halbjahreszeugnis zählt als Abschlusszeugnis. In diesem Fall muss es ab dem 20. April Online-Unterricht geben.
  5. Wichtig: 
    In Fällen häuslicher Gewalt bitten wir Sie, auch dann die für Ihren Schutz zuständigen Stellen anzurufen, wenn Ihre Familie unter Quarantäne steht! 
  6. Seit zwei Wochen werden diese Updates abendlich zeitgleich unter www.stadt-badbentheim.de eingestellt. Damit auch wichtige weitere Informationen dort besser zu finden sind, geht ab dem kommenden Mittwoch ein zweiter Teil unserer neuen Verwaltungs-Homepage in Betrieb: der Nachrichtenteil. Dort werden auch uns häufig gestellte Fragen und unsere Antworten darauf zu finden sein (s. unten).

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Volker Pannen, Bürgermeister
 

nach oben