Corona Update


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Dieses Foto ist ein halbes Jahr alt. - Wir alle hatten gehofft, dass es kein weiteres Corona-Update geben müsste. Aber wir machen uns Sorgen, und ich bin mir sicher, Ihnen geht es ebenso. Deshalb:

Covid-19-Neuigkeiten aus dem Bad Bentheimer Rathaus, Stand: 09.10.2020.

  1. In Bad Bentheim gibt es aktuell zwei Infizierte. Kreisweit sind es schon 85 (s. https://corona.stadt-badbentheim.de/fallzahlen-landkreis/). Die Zahlen der registrierten Neuinfektionen in den benachbarten Niederlanden (s. www.rivm.nl/coronavirus-covid-19/actueel) sind ebenfalls sehr besorgniserregend. Deshalb die dringende Bitte: 
     
  2. Abstand halten, Hygienevorschriften beachten, Alltagsmaske tragen, geschlossene Räume regelmäßig lüften, gegen die Grippe impfen lassen und die Corona-Warn-App herunterladen!
     
  3. Die neue Niedersächsische Corona-Verordnung (s. https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften-der-landesregierung-185856.html) regelt seit heute unter anderem neu:        
     
    1. dass auch unter freiem Himmel bei "Gedränge" eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen ist und 
       
    2. dass die Quarantäne/Test-Verpflichtung für Menschen aus der benachbarten Twente oder einem anderen Risikogebiet nicht gilt, wenn sie sich nur für maximal 24 Stunden bei uns aufhalten, und für uns nicht, wenn wir uns maximal 48 Stunden dort aufgehalten haben und zurückkehren.  
       
  4. Weil sich in der Grafschaft Bentheim in den letzten 7 Tagen mehr als 35 Personen neu infiziert haben, ordnet der Landkreis soeben an (s.https://www.grafschaft-bentheim.de/magazin/artikel.php?artikel=6379&type=2&menuid=1400&topmenu=246#):   
     
    1. Treffen und Feiern zu Hause dürfen (unter Einhaltung der Abstandsvorschriften) nur mit maximal 25 Personen stattfinden, gleichgültig, ob im Freien oder in geschlossenen Räumen. Und:         
       
    2. An privaten Feiern an öffentlich zugänglichen Orten (z.B. in Gaststätten) dürfen (ebenfalls unter Einhaltung der Abstandsvorschriften) maximal 50 Personen teilnehmen. 
       
  5. Für Corona-Testungen im Landkreis Grafschaft Bentheim gelten folgende Zuständigkeiten:
     
    1. Die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte testen erkrankte Menschen, Reiserückkehrer und Personen, bei denen die Corona-Warn-App "Alarm geschlagen" hat.         
       
    2. Das Gesundheitsamt testet Kontaktpersonen von positiv Getesteten. Auch nimmt es Testungen vieler Menschen bei Ausbruchsgeschehen wie jüngst in Grafschafter Firmen vor.
       
  6. In Bad Bentheim bespricht der Krisenstab jetzt wieder mindestens zweimal wöchentlich die aktuelle Situation. Am kommenden Montag statten wir Kitas und Schulen in Bad Bentheim mit Fieberthermometern aus. 
     
  7. Wir halten den Badepark, die Tourist-Information und das Rathaus-Hauptgebäude so lange wie möglich weiter für Sie zu den üblichen Zeiten geöffnet. Und:  
     
  8. Wir planen weiter auf der Grundlage der geltenden Sicherheits-Bestimmungen (unter anderem) die Weihnachtsmarkt-Wochenenden an der Diele Niehaus und im Schlosspark, denn: 
     
  9. Sicherheit, Offenheit und Lebendigkeit sollen auch die kommenden Wochen unseren Alltag prägen.
     
  10. Wenn Sie Fragen haben, dürfen Sie sie gerne jederzeit an uns (über mich) richten. Wir antworten schnellst- und bestmöglich!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Volker Pannen, Bürgermeister

nach oben